Home > Google, Seo > Bedeutung von Backlinks bei der Suchmaschinenoptimierung

Bedeutung von Backlinks bei der Suchmaschinenoptimierung

Backlinks oder Inbound Links (IBL’s) sind Links, die auf Ihre Website gerichtet sind und Bausteine einer guten Suchmaschinenoptimierung. Die Anzahl der Backlinks einer Website ist ein guter Indikator für ihre Beliebtheit oder Bedeutung bei Suchmaschinen. Suchmaschinen wie Google geben Websites, die eine größere Anzahl von qualitativ hochwertigen Backlinks haben, mehr Wertung betrachten diese Websites als relevanter in einer Suchanfrage.

Es reicht jedoch nicht aus, nur eine hohe Anzahl von Inbound-Links zu haben, es müssen qualitativ hochwertige Links sein. Für Suchmaschinen werden auch die Inhalte der Seiten betrachtet, um die Qualität der eingehenden Links zu bestimmen. Der Inhalt der Websites, von denen Sie eingehende Links haben, muss für den Inhalt Ihrer Website relevant sein. Je relevanter die eingehenden Links zu Ihrer Website sind, desto höher ist die Qualität der Links. Wenn es auf Ihrer Seite um Brustimplantate geht, ist die Verlinkung zu einer Seite über Deutsche Schäferhunde nicht relevant und daher kein Qualitätslink.

==Blackhat-Techniken schaden==

Backlinks sind für den Suchmaschinen-Algorithmus wichtig. In letzter Zeit sind die Kriterien für die Qualität der eingehenden Backlinks in Suchmaschinen anspruchsvoller geworden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Menschen trügerische Taktiken wie versteckte Links oder automatisch generierte Seiten verwenden, deren gesamter Zweck darin besteht, eingehende Links zu anderen Webseiten zu generieren. Diese Seiten werden „Link-Farmen“ genannt. Link-Farmen können für Ihre Website schädlich sein und können dazu führen, dass Ihre Website aus dem Index entfernt wird.

Indem Sie Qualitätsbacklinks haben, ziehen Sie Besucher auf Ihre Seite an. Sie können nicht einfach eine Website erstellen und erwarten, dass die Leute Sie finden, ohne in die richtige Richtung gewiesen zu werden. Früher benutzten die Menschen das Reciprocal Linking, um dies zu erreichen.

Google arbeitet an einem Patent, das sich mit der Popularität von Websites befasst, auf die verlinkt wird und wie vertrauenswürdig eine Website ist, auf die Sie von Ihrer eigenen Website aus verlinken. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise in Schwierigkeiten geraten könnten, wenn Sie auf eine schlechte Seite verlinken.

==Weitere Parameter guter Backlinks==

Viele Webmaster haben mehr als eine Website. In diesem Fall müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie mehrere Websites auf derselben IP verlinken. In einigen Fällen ist es in Ordnung, Links mit der gleichen IP-Adresse zu haben. Zum Beispiel, wenn Sie Ihren Besuchern zusätzliche Ressourcen zur Verfügung stellen wollen, werden einige davon nicht schaden, sollten aber auf jeden Fall auf ein Minimum reduziert werden.

Auch die Ankertexte sind wichtig, um qualitativ hochwertige Backlinks zu Ihrer Website zu erstellen. Hierbei sollte ein Schlüsselwort in den Text des Hyperlinks einfügt werden. Anstatt „Klicken Sie hier“ auf Ihrer Website zu verwenden, sollten es Begriffe sein, die sich konkret auf die Inhalte der Website beziehen.

==Kauf von Backlinks für den schnellen Linkaufbau==

Nicht immer möchte man warten, bis zahlreiche relevante Webseiten auf die eigenen Seiten verlinken. Hier bietet sich mit dem Kauf von Backlinks die Möglichkeit, den Prozess zu beschleunigen. Vorteilhaft kommt hierbei hinzu, dass beim Backlinkkauf die Themenrelevanz präzise beachtet werden kann. Zudem können die Ankertexte frei gewählt werden. Beides sind große Vorteile, die schnell zu verbesserten Positionen in den Suchergebnislisten führen.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Bedeutung von Backlinks bei der Suchmaschinenoptimierung"

Categories: Google, Seo
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks