Home > Marketing > Marktnische vs. Massenmarkt

Marktnische vs. Massenmarkt

14. April 2011

Wer sich im Online-Handel selbständig machen will, der tut nach Expertenmeinung gut daran, sich in einer lukrativen Marktnische und nicht in einem bereits stark besetzten Massenmarkt anzusiedeln. Aber warum sind Nischenmärkte gerade für Einsteiger in den E-Commerce chancenreicher als die breit aufgestellten Massenmärkte? Zum einen sind Nischenmärkte weniger von starker Konkurrenz gekennzeichnet. Dadurch, dass nur wenige Anbieter sich in diesen Bereichen engagieren, kommt es meist nicht zu erbitterten Preiskämpfen. So können die Online-Händler in diesem Bereich ihre Preise und damit auch ihre Gewinne stabil halten. Die Preise der stark begehrten Produkte an den Massenmärkten unterliegen dagegen fast täglichen Veränderungen. Große Anbieter senken ihre Preise im Rahmen von Sonderaktionen regelmäßig deutlich ab. Kleinere Händler mit wenig Kapital haben hier kaum eine Chance, sich auf den Preiskampf einzulassen.

Suchmaschinenoptimierung mit Nischenmärkten

 

Auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung haben es Nischenhändler leichter. Die Zielgruppe kann in den meisten Nischenmärkten klarer und eindeutiger beschrieben werden. Dies erleichtert die Auswahl geeigneter Suchwörter und Suchphrase, die zudem meist nicht so stark begehrt sind, wie die verbreiteten Begriffe der Massenhändler. Eine gute Position auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen hilft den Nischenhändlern dabei, innerhalb kurzer Zeit viele Besucher auf die eigenen Shop-Seiten zu leiten. Ist es einem Händler erst einmal gelungen, eine interessante Marktnische zu besetzen, so profitiert er von der stark ausgeprägten Kundentreue. Je spezieller die Interessen der Zielgruppe, desto intensiver fällt ihre Anbindung an einen Händler aus, der exakt mit den Produkten handelt, die von den entsprechenden Verbrauchern nachgefragt werden. Entsprechend aufgestellte Anbieter sollten sich allerdings um ein Höchstmaß an Authentizität bemühen. Im besten Fall gehört der Händler selber seiner eigenen Zielgruppe an und teilt das Interesse für bestimmte Produkte mit den Besuchern seiner Shop-Seiten. Verbraucher mit speziellen Interessen legen großen Wert auf ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihren bevorzugten Online-Händlern und kaufen am liebsten bei einem Anbieter, der sich sehr gut mit seinen Produkten und Angeboten auskennt. Sind sie einmal von einem Shop, seiner Qualifikation und seinen Leistungen überzeugt, dann empfehlen sie das Angebot gerne und häufig in ihrem Umfeld weiter. So gelangen Nischenhändler meist schneller an Empfehlungskunden als die eher anonym aufgestellten Massenhändler.

 

Online-Handel in Nischenmärkten

 

Das Online-Magazin INTERNETHANDEL beschäftigt sich in seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 90, April 2011) ausführlich mit dem Online-Handel in Nischenmärkten. Interessierte Gründer, Einsteiger und fortgeschrittene Internet-Händler werden hierzu zunächst über die Vorteile des Nischenhandels aufgeklärt. Darüber hinaus erfahren die Leser, wie man Schritt für Schritt und unter Anwendung systematischer Methoden selber auf die Suche nach einer lukrativen Marktnische geht und diese für ein eigenes geschäftliches Konzept nutzt. Zahlreiche Beispiele und viele praktische Hinweise und Tipps ergänzen den umfassenden Beitrag und sorgen für einen guten Einstieg in den Online-Handel in Marktnischen. Insgesamt werden im Magazin 15 Nischenkonzepte detailliert vorgestellt. In einem weiteren Kapitel der Ausgabe beschäftigen sich die Redakteure mit sechs konkreten Strategien zum gezielten Aufspüren von Marktnischen. Bei sorgfältiger Lektüre erhalten die Leser einen sehr guten Einblick in den Nischenhandel und werden in die Lage versetzt, eigenständig Marktnischen zu entdecken und mit inhaltlichen Konzepten zu füllen. Zusätzlich können sich interessierte Leser noch informieren, wie die Fachwelt INTERNETHANDEL bewertet.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Marktnische vs. Massenmarkt"

Categories: Marketing
Kommentare sind geschlossen