Home > Marketing > Aus Auktionsideen wird INTERNETHANDEL

Aus Auktionsideen wird INTERNETHANDEL

11. März 2011

Fast jeder aktive Online-Händler in Deutschland kennt das Fachmagazin Auktionsideen. Seit 2003 ist die Publikation nicht mehr aus dem E-Commerce wegzudenken und versorgt Marktteilnehmer und andere Interessierte mit zahlreichen Informationen, Tipps, Hinweisen, Berichten und Reportagen aus der Welt des Online-Handels. Zum 01. März diesen Jahres hat die Redaktion um den Chefredakteur Mario Günther nun beschlossen, das Magazin künftig unter einem neuen Titel herauszubringen. Aus Auktionsideen wird INTERNETHANDEL und für diese Entscheidung gibt es einen guten Grund. War das Magazin ursprünglich gegründet worden, um gewerblichen eBay-Händlern bei der Optimierung ihrer Geschäftsmodelle zu helfen, so nahm sich die Redaktion in den letzten Jahren immer stärker den allgemeinen Themen im E-Commerce an. Entsprechende Wünsche kamen direkt aus der Leserschaft selber. Viele der ursprünglich ausschließlich bei eBay aktiven Händler hatten sich nämlich im Laufe der Zeit dazu entschieden, ihre Produkte auch auf anderen Marktplätzen und in ihren eigenen Online-Shops anzubieten. Da die Themen für Auktionsideen immer in enger Abstimmung mit der Leserschaft festgelegt wurden, änderte sich so im Laufe der Zeit die Gesamtausrichtung des Magazins. So beschäftigten sich in den Jahren 2003 bis 2005 noch rund 90 Prozent der Beiträge, Artikel und Reportagen mit dem Handel per eBay, so nimmt dieser Anteil heute nur noch rund 25 Prozent des Inhalts ein.

Magazin unter neuem Titel

Die Entscheidung für den neuen Titel trägt also in erster Linie den inhaltlichen Veränderungen des Magazins Rechnung. Im gleichen Zuge erhielten das Magazin und auch die Internetseite von INTERNETHANDEL ein neues und frisches Design. Insgesamt will Chefredakteur Mario Günther den zahlreichen Stammlesern des Magazins weiterhin praxisnahe und sofort anwendbare Informationen bieten, die jeden einzelnen dazu befähigen erfolgreicher zu handeln. Dabei hat die Redaktion immer ein offenes Ohr für die Themenwünsche der Leser, die im Rahmen von entsprechenden Befragungen regelmäßig erkundet und nach Möglichkeit zeitnah umgesetzt werden. Das Themenspektrum von INTERNETHANDEL umfasst nicht nur Reportagen über interessante und erfolgreiche Marktteilnehmer sondern berücksichtigt auch aktuelle Studien und Umfragen, Trends an den Online-Märkten, Tipps aus den Bereichen Steuern und Recht, Portraits bewährter Software sowie Erläuterungen zu aktuellen Gerichtsurteilen aus der Welt des Online-Handels. Ergänzt wird das abwechslungsreiche Angebot durch Informationen über Termine von wichtigen Events, Messen und Veranstaltungen.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Aus Auktionsideen wird INTERNETHANDEL"

Categories: Marketing
Kommentare sind geschlossen