Home > Geld verdienen > Geld verdienen mit Whatsapp

Geld verdienen mit Whatsapp

22. Dezember 2016

Whatsappcash: Geld verdienen mit Whatsapp

WhatsApp ist nicht nur ein Messenger, mit der App und dem Online-Portal kannst Du inzwischen auch Geld verdienen – einfach und fast ohne Zeitaufwand via Whatsappcash.

Geld verdienen mit Whatsappcash

Das Prinzip von Whatsappcash ist simpel: teile Kampagnen in den sozialen Netzwerken und in WhatsApp und erhalte Deine Vergütung. Die Kampagne kannst Du nach kurzer Registrierung auf der Webseite auswählen und per Mausklick mit Freunden teilen – mehr musst Du nicht tun, um mit WhatsApp Geld zu verdienen.
Wie viel Du verdienst, hängt davon ab, wie gut die Links die Kampagne ankommt und wie viele Leute darauf klicken, wobei im TPK (Tausend-Kontakt-Preis) bezahlt wird. Wenn beispielsweise 1000 Personen Deinen geteilten Link anklicken, erhältst Du die Vergütung, die auf Whatsappcash für 1000 Klicks angegeben wird. Die Bezahlung kann je nach Anbieter und Land stark variieren, weshalb sich ein regelmäßiger Blick auf Whatsappcash lohnt.
Die Kampagnen kannst Du entweder direkt in WhatsApp oder in einem der Sozialen Netzwerke teilen. Unterstützt werden aktuell unter anderem Facebook, Twitter und Instagram, wobei Du die Links im Prinzip überall einstellen kannst. Entscheidend ist, wie viele Klicks und damit Punkte Du sammelst.

WhatsApp: die Vorteile

Geld verdienen mit Whatsapp und Whatsappcash hat viele Vorteile. So kannst Du praktisch von überall Links verteilen und Punkte sammeln, ganz egal, ob im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit oder zu Hause. Das Einzige, was Du benötigst, ist ein Smartphone und etwas Geduld.
Die Auszahlung ist ebenso flexibel. Egal, ob PayPal oder Bankkonto: mit einem Klick wird das Guthaben gutschrieben und steht Dir innerhalb weniger Tage zur Verfügung. Eine Auszahlung ist ab Kampagnen-Einnahmen von 30 Euro möglich.
Du willst mit WhatsApp Geld verdienen? Nach einer kurzen Registrierung auf Whatsappcash.com geht es los und Du nimmst Deine ersten Kampagnen an. Dabei handelt es sich nur um Links zu Umfragen oder Produkten, auch Bilder und Rabatt-Codes sind Teil der Kampagnen. Die Links variieren außerdem von Jahreszeit zu Jahreszeit – im Sommer werben die Partnershops für sommerliche Produkte, im Winter werden Weihnachtskarten mit Gutscheinen verschickt und zu besonderen Anlässen kannst Du durch spezielle Kampagnen zusätzliche Punkte sammeln.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Geld verdienen mit Whatsapp"

Categories: Geld verdienen
  1. Marco
    20. Januar 2017, 16:17 | #1

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand über WhatsApp so viele Klicks auf die geteilten Kampagnen bekommt, dass er jemals die Auszahlungsgrenze erreicht. Über andere soziale Netzwerke mit entsprechender Reichweite sicherlich machbar. Aber mal ganz im Ernst, wer riskiert wegen ein paar Euro im Monat, dass alle seine Kontakte ihn blockieren? Mich würde es schon ziemlich nerven.

Kommentare sind geschlossen