Home > Internet > 10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist

10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist

28. März 2018

Das Todesstern-Projekt ist spektakulär gescheitert. Das Imperium hat Fehler gemacht, lernen Sie von diesen Fehlern und bewahren Sie Ihre Projekte davor, der dunklen Seite der Macht zu verfallen!

Das Fehlen eines Risikomanagements war eines der Fehler wie die Infografik darstellt. Unternehmen und Verantwortliche können vom Untergang des Todessterns viel lernen, um ihrem Projekt ein ähnliches Scheitern zu ersparen

Infographik von Wrike – aufgabenliste online

10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist

10 Gründe, warum das Projekt „Todesstern“ scheiterte und was wir daraus lernen können – in Hinblick auf neue reale Projekte

  1. Unvollständige Projektanforderungen
  2. Unerkannte Risiken
  3. Kein Risikomanagement
  4. Schwache Führung
  5. Alternative Lösungen ignorieren
  6. Nicht aus Fehlern lernen
  7. Schwierige Stakeholder
  8. Ungenügende Ressourcen
  9. Schlechter Teamgeist
  10. Ablenkungen


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "10 Gründe, warum das Todesstern-Projekt gescheitert ist"

Categories: Internet
Kommentare sind geschlossen