Home > Marketing > Guerilla Marketing für Online-Händler

Guerilla Marketing für Online-Händler

8. Mai 2012

Kreativität schlägt Kapital: Guerilla Marketing für kleine und mittlere Online-Händler

Im Wirtschaftsleben, so könnte man meinen, haben die großen und finanzstarken Marktteilnehmer immer einen deutlichen Vorsprung vor den kleinen und mittleren Anbietern. Dies liegt vor allem daran, dass den Marktriesen meist große Werbebudgets zur Verfügung stehen, die es ihnen erlauben, ihre Bekanntheit in der Öffentlichkeit durch kostspielige Werbe- und Marketingaktionen stetig zu erhöhen. Wer es sich leisten kann, seine Produkte, seine Marken oder seine Dienstleistungen im TV, auf großen Plakatwänden oder im Rahmen spannender und interessanter Events und Veranstaltungen zu bewerben, der muss sich um neue Kunden und zusätzliche Umsätze nur wenig Gedanken und Sorgen machen. Aber auch den finanziell schwächeren Anbietern am Markt stehen Mittel und Wege zur Steigerung von Aufmerksamkeit und Bekanntheit zur Verfügung, wenn sie ihre Kreativität gegen das Kapital der Großen antreten lassen. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom sogenannten Guerilla Marketing, einer speziellen Form der Werbung, die sich dadurch auszeichnet, dass sie mit einem geringen Mitteleinsatz eine größtmögliche Wirkung erzielt.

Neue Dynamik mit Guerilla Marketing

Möglich wird dies, wenn hinter entsprechenden Aktionen und Kampagnen besonders gute, ungewöhnliche und originelle Ideen stehen, die bei den anvisierten Zielgruppen für viel Begeisterung sorgen. Gelingt die Umsetzung einer solchen Strategie, dann beginnen die angesprochenen Verbraucher ganz von selber, hierüber zu kommunizieren und vermitteln den jeweiligen Werbebotschaften so die Eigenschaften eines Lauffeuers. Angesichts der heutigen Überflutung der Menschen mit Werbung, Verkaufsbotschaften, Werbe-Events und ähnlichen Aktionen, ist es allerdings nicht ganz leicht, die ungeteilte Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu erlangen. Hierzu sind eine zündende Idee, eine professionelle Umsetzung, das perfekte Timing und auch eine Portion Glück unerlässlich. Eine ganz neue Dynamik hat das Guerilla Marketing mit der rasenden Verbreitung der Internet-Kommunikation gewonnen. Seit immer mehr Verbraucher per Mail, über Blogs, Foren oder die sozialen Netze miteinander kommunizieren, ist es deutlich einfacher geworden, Werbebotschaften innerhalb von kurzer Zeit massenhaft zu verbreiten. Dieser Umstand macht das Guerilla Marketing zur idealen Werbeform für Online-Händler, die mit geringen Mitteln eine große Aufmerksamkeit auf ihre Unternehmen, Web-Shops, Produkte, Angebote, Marken oder Dienstleistungen lenken wollen.

Guerilla Marketing  – Out of Home – New Media und Low Budget

Das Guerilla Marketing gliedert sich dabei, je nach den eingesetzten Maßnahmen und Mitteln, in die drei Hauptgruppen „Out of Home“, „New Media“ und „Low Budget“. „Out of Home“ bezeichnet dabei alle Maßnahmen, mit denen potenzielle Verbraucher außerhalb ihres privaten Wohn- und Lebensbereiches erreicht werden können. Von „New Media“ im Zusammenhang mit Guerilla Marketing sprechen Experten, wenn es um den Austausch von Informationen und die Kommunikation per Internet oder Mobiltelefon geht. Unter den Begriff „Low Budget“ fallen alle Strategien und Marketing-Instrumente, bei denen mit einem geringen Einsatz finanzieller Mittel eine größtmögliche Wirkung am Markt erzielt wird. Erfolgreiche Guerilla Marketing Kampagnen bedienen sich dabei meist einer Kombination dieser drei Hauptgruppen. Wer als Online-Händler bei der Umsetzung entsprechender Aktionen den gewünschten Erfolg erzielen will, der muss sich im Vorfeld vor allem umfassend mit seiner Zielgruppe, ihren Wünschen, Bedürfnissen, Gewohnheiten und Vorlieben auseinandersetzen. Gelingt es, deren Aufmerksamkeit mit einer ungewöhnlichen, originellen, kreativen und sympathischen Kampagne zu erregen, dann stehen die Chancen für eine erfolgreiche Umsetzung bereits sehr gut.

Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten des Guerilla Marketing

In seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 103 – Mai, 2012) hat sich das renommierte Online-Magazin INTERNETHANDEL umfassend und detailliert mit dem Guerilla Marketing speziell für Online-Händler beschäftigt. Interessierte Leser erhalten im Rahmen einer ausführlichen Titelstory einen fundierten Einblick in die Eigenschaften und Wirkungsformen dieser speziellen Werbe-Strategie, werden mit den wichtigsten Fachbegriffen vertraut gemacht und in konkrete Techniken zur individuellen Entwicklung von Guerilla Marketing Konzepten eingeführt. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis verdeutlichen die Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten des Guerilla Marketing hierbei ebenso, wie acht konkrete Strategien für Online-Händler und eine Sammlung erprobter Tipps und Taktiken zur Optimierung eigener Guerilla Konzepte. Entsprechend informiert fällt es erfolgsorientierten Online-Händlern leicht, sich mit der Entwicklung und der Umsetzung von eigenen Guerilla Marketing Kampagnen zu beschäftigen.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Guerilla Marketing für Online-Händler"

Categories: Marketing
Kommentare sind geschlossen