Home > Allgemein, Analyse > Kostenlose Homepage-Analyse

Kostenlose Homepage-Analyse

12. August 2009

Die Homepage kostenlos und automatisch auf Herz und Nieren analysieren lassen.

Dazu möchte ich 2 Anbieter vorstellen welche eine kostenlose Online Analyse der eigenen Webseite zulassen. Beide Dienste arbeiten etwas unterschiedlich aber checken die Homepage auf ähnliche weise. Geprüft werden hier zum Beispiel die Validität, die Metaangaben, die Verlinkung und der Alexa-Rank einer Homepage. Schlussendlich durchläuft das ganze eine Berechnung und gibt den Wert einer Seite anhand eines Punktesystem aus. Das Punktesystem reicht von 0 – 100, wobei man die 100 Punkte wohl nie schaffen wird. Dazu gibt es einfach zu viele Faktoren welche nicht alle Seiten erfüllen können.


Homepage-Analyse mit Seitwert.de

Sitewert-homepage-analyse

Als unregistrierter Nutzer darf man täglich 2 Webseiten bewerten lassen, bis zu 15 Webseiten als registrierter Nutzer. Wie schon oben beschrieben startet die Überprüfung sofort nach Eingabe der Url. Es folgen ein paar Kriterien welche für die Berechnung des Sitewert mit einbezogen werden.

Gewichtung bei Google

  • Domain-Sichtbarkeit
  • Platzierung bei Google
  • Pagerank

Zugriffszahlen

  • Google Trends
  • Zugriffszahlen bei Alexa
  • Alexa Rank

Social Bookmarks

  • Technorati Rank
  • Del.Icio.Us / Mister Wong / Linkarena

Technische Details

  • Metaangaben (Keyword, Description, Robots, Language)
  • W3C-Validator
  • Favicon

Gewichtung bei Yahoo

  • Yahoo Backlinks
  • Platzierung bei Yahoo

Sonstige Faktoren

  • Domainalter
  • Wikipedia-Backlinks
  • DMOZ Eintrag



Homepage-Analyse mit Seitenreport.de

Seitenreport-webseiten-anal

Seitenreport.de analysiert ihr Webseite schon umfangreicher. Hier fließen über 40 Kriterien in die Bewertung und Gewichtung des Gesamtergebnis mit ein. Analysiert werden unter anderem die Technische Struktur, die Suchmaschinenoptimierung, die Zugriffszahlen, die Benutzerfreundlichkeit (Usability), das Datentransfervolumen, die Sicherheit und der Datenschutz. Eine Umfangreichende Liste was genau analysiert wird gibt es hier.

Beide Dienste geben nach der Bewertung, Aufschluss über die Qualität einer Webseite.


Fazit

Im Prinzip ist es eine gute Kontrolle der eigenen Webseite. So lassen sich leicht eingeschlichene oder unbewusst gemachte Fehler aufdecken und beheben. Durch optimieren und ausbessern der Fehler wird man nicht viel an den Platzierungen in den Suchmaschinen ändern können aber eine Seite ohne schusselige Fehler macht schon was her. Seit dem ich beide Analyse-Seiten kenne versuche ich die Ratschläge so gut es geht zu befolgen, schaden kann und wird es  auf keinen Fall.


SEO-Tool

Wer ein paar Euro für ein umfangreiches SEO-Tool ausgeben möchte, sollte sich das Analyse Tool von Hello Engines! genauer ansehen.




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Kostenlose Homepage-Analyse"

Categories: Allgemein, Analyse
  1. 26. August 2009, 14:44 | #1

    Seitwert nutze ich auch schon seit langer Zeit um meinen Blog zu analysieren. Ich kann Seitwert eigentlich nur empfehlen. Seitenreport nutze ich seltener für analysen.

  2. Daniel
    3. September 2009, 22:07 | #2

    Zwei sehr schöne Tools. Danke für die Tipps. Mfg Daniel

  3. 14. Oktober 2009, 20:54 | #3

    Ich benutzte Seitwert schon seit längerem und finde das tool super. Seitenreport kenne ich noch nicht. Werde ich aber gleich ausprobieren. mfg Schuchi

  4. Kornelia
    24. Februar 2010, 10:16 | #4

    Seitwert finde ich super, da so die Fehler besser beheben kann.
    Mfg
    Kornelia

Kommentare sind geschlossen