Home > Zahlen & Fakten > Blogeinnahmen Januar 2011

Blogeinnahmen Januar 2011

13. Februar 2011

Neues Jahr, neue Zahlen. Auch in diesem Jahr geht es mit einer Übersicht der verschiedensten Blogs und deren Blogeinnahmen weiter. Wer schon immer gern wissen wollte was man mit einem Blog verdienen kann, kann sich hier  schon einmal einen Vorgeschmack holen. Was jedoch noch wichtiger ist,  mit welchen Methoden die Blogger ihr Geld verdienen. So wird immer wieder gern die Direktvermarktung genutzt da diese eine sichere Einnahmequelle ist und nicht von Klicks, Leads oder Sale abhängig ist.

In der Übersicht wurde auf umfangreiche Details verzichtet. Wer neugierig auf Einzelheiten, Deteils und Informationen ist, kann mit einem Klick die ausführlichen Statistiken der Blogger einsehen.

In der Rubrik Geld verdienen findet ihr einige Anbieter mit denen die Blogger (und auch ich) ihr Geld verdienen.

17 Blogs und ihre Blogeinnahmen und Besucherzahlen

3533,05 Euro
Selbstaendig-im-Netz
Einnahmequelle: Adsense, bezahlte Posts, Affiliate, Direktvermarktung
Besucher: 92.318

862,13 Euro
Selbststaendig-machen
Einnahmequelle: Adsense, Affiliate, Amazon, bezahlte Posts, Direktvermarktung
Besucher: 8.475

249,68 Euro
zweidoteins
Einnahmequelle: Affiliate, Direktvermarktung…
Besucher: keine Angabe

200,30 Euro
Allblogs
Einnahmequelle: Adsense, Contaxe, Usemax, Werbeplätze,…
Besucher: 8.618

170,00 Euro
Losmuchachos
Einnahmequelle: Adsense, BinLayer
Besucher: 13.198

160,97 Euro
Litia
Einnahmequelle: Adsense, BinLayer, SuperClix, Bannerbuchung
Besucher: 19.372

156,97 Euro
daburna
Einnahmequelle: Adsense, Flattr, Amazon, Direktvermarktung,…
Besucher: 15.320

141,25 Euro
Literaturasyl
Einnahmequelle: Adsense, Amazon, Mochiads
Besucher: 41.760

141,20 Euro
zafenat
Einnahmequelle: Adsense, Linkverkauf, Werbeartikel
Besucher: 376

130,49 Euro
Weblog-abc
Einnahmequelle: Adsense, Affiliate, bezahlte Posts, Direktvermarktung
Besucher: 4.773

81,17 Euro
netz-leidenschaft
Einnahmequelle: Adsense, Affilinet, Direktvermarktung
Besucher: 641

73,70 Euro
Geld-im-internet-verdienen-blog
Einnahmequelle: Affiliate, bezahlte Posts
Besucher: 8.896

47,22 Euro
Blog-ueber-fotografie
Einnahmequelle: Adsense, Amazon, Bildlizenzen Stockagenturen
Besucher: 3.010

40,36 Euro
Bonsai-als-hobby
Einnahmequelle: Adsense, Amazon, AdScale
Besucher: 8.260

38,41 Euro
mmui
Einnahmequelle: Adsense, Affiliates
Besucher:  4.738

34,99 Euro
Fwiefoto
Einnahmequelle: Adsense, Affiliate, Textlinks
Besucher: 303

23,83 Euro
Kunstundso
Einnahmequelle: Amazon, Contaxe, Usemax, Alliate, Direktvermarktung
Besucher: 4.346



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "Blogeinnahmen Januar 2011"

Categories: Zahlen & Fakten
  1. 14. Februar 2011, 11:26 | #1

    Hallo Andreas,
    Danke für die wiederholte Auflistung der Blogeinnahmen. Weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog!

  2. 18. Februar 2011, 09:09 | #2

    Wirklich sehr interessant mal eine Auflistung der Blogeinnahmen zu sehen. Ich danke dir.

  3. 7. März 2011, 10:21 | #3

    Hallo! Ich hab zwei Anmerkungen zu den Einnahmen. Erstens: Sehr interssant das die Blogger ihre Einnahmen veröffentlichen. Kenne das bisher nur von Seiten aus den USA. Zweitens: Die EInnahmen von Selbstaendig-im-Netz.de sind für die Besucherzahlen echt gut. Ich kenne die EInnahmen von großen Internetseiten und die haben mit den gleichen Zahlen nicht so viel verdient. Evtl. liegt es ja am Vertical/Rubrik. Die ist umkämpft und es wird auch viel geworben.

  4. 9. März 2011, 04:34 | #4

    Kurze Frage, die Besucherzahlen sind, monatlich oder tägliche Angaben?
    Hast du die Blogger direkt angeschrieben, dass sie dir Ihre genauen Zahlen verraten?

  5. 9. März 2011, 16:41 | #5

    Hallo,
    die Besucherzahlen sind jeweils für den vergangenen Monat. Die Blogger muß man nicht extra anschreiben, alle hier gezeigten Blogs haben ihre Einnahmen und Besucher selbst veröffentlicht. Dazu klickst du einfach mal auf den Namen der Seite welche mit der dazugehörigende Statistik verlinkt ist.

Kommentare sind geschlossen