Home > Wordpress > 5 WordPress Plugins Part 3

5 WordPress Plugins Part 3

27. August 2009

Im Part 3 gibt es nochmals 5 Plugins für den Einsatz in einem WordPress Blog.

 wordpress

Akismet und AntispamBee

 

Nach der Installation eines WP-Blog ist automatisch das Plugin Akismet enthalten. Ein nicht unwichtiges Plugin welches den Blog vor Spam-Kommentaren bewahrt. Nur leider hat dieses Plugin einen Haken, es sendet Daten in die USA. Setzt man dennoch Akismet als Spamabwehr ein sollte man Datenschutzbestimmungen in seinem Blog aufnehmen. Will man dies jedoch umgehen kann man auf das WP-Plugin AntispamBee ausweichen. Dieses wehrt ebenfalls sehr erfolgreich Spamkommentare ab und nutzt deutsche Server zum identifizieren von Spam.

 

 

 

Weiterleitung mit Redirection

 

Das Redirection Plugin kann vieles, zum Beispiel erzeugt es automatisch einen 301-Redirect (Weiterleitung) sobald man einen bereits veröffentlichten Artikel verschiebt. Oder will man einen Affiliate Link maskieren ist dies auch kein Problem.

 

 

Umlaute umwandeln mit 042-clean-umlauts

 

Das Plugin hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel aber auch heute ist es immernoch nützlich. Schreibt man einen Artikel-Titel mit Umlauten so schneidet WordPress die Umlaute aus der Url einfach heraus. Das Plugin wandelt deutsche Umlaute in suchmaschinenfreundliche Buchstaben um. So wird zum Beispiel aus „Küche“ nicht Kche sondern Kueche. Auch Suchmaschinen verstehen gewandelte Umlaute und werden es mit besserem Ranking danken.

 

 

Tag-Cloud mal anders mit WP-Cumulus

 

Dieser 3D Tag-Cloud arbeitet mit Flash, was für eine perfekte Suchmaschinenoptimierung nicht so toll ist, aber ein gewisses Etwas in den Blog bringt. Die Wortwolke ist eine rotierende 3D Darstellung eines Flash-Movies. Farben, Größe und Text können frei angepasst werden. Es macht auf jeden Fall Spaß die Tag wandern zu lassen.

 

 

Artikellink unter dem Kommentar Comment-Lev

 

Dieses Plugin ist besonders für Blogger interessant welche Kommentare hinterlassen. Es wird automatisch unter dem Kommentar ein Link mit dem letzten Blogbeitrag angezeigt. So werden Leser auf interessante Beiträge der Kommentatoren aufmerksam.

 

 



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Artikel Bewertung)
Loading...



Ähnliche Beiträge zum Thema "5 WordPress Plugins Part 3"

Categories: Wordpress
  1. Mawin
    23. September 2009, 17:54 | #1

    WP-Cumulus ist doof. Es macht die Seite nur etwas schöner und viele Besucher denken sich „Wow!“, aber im Bereich SEO bringt das Ding nichts. Ebenfalls bezweifel ich, dass die Besucher das Plugin nutzen werden. Einmal zum testen ( oder spielen ) und danach wahrscheinlich nie wieder.

Kommentare sind geschlossen